Aktualisiere Ergebnisse...

Augenarzt

Der Augenarzt gehört zu den Fachärzten, die auch präventiv tätig sind. Vor allem Patienten mit Gefäßerkrankungen sollten regelmäßig einen Untersuchungstermin vereinbaren, um mithilfe der Früherkennung schwer zu behandelnde Folgeschäden zu verhindern.

Frühe Abklärung ist wichtig

In vielen Fällen beginnt die Untersuchung mit einem Sehtest, denn eine bestehende Augenrötung erkennt der Facharzt schon während des Gespräches. Besondere Sorgfalt ist nötig, wenn der Verdacht besteht, dass ein Grüner Star vorliegt. Ein solches Glaukom kann schlimmstenfalls zur Erblindung führen. Ein Grauer Star wird in einer Augenklinik häufig diagnostiziert. Die Augenerkrankung führt zur Linsentrübung und kommt vor allem im 6. Lebensjahrzehnt vor. Zu den typischen Gründen für einen Besuch beim Facharzt für Augenheilkunde zählen aber trockene Augen oder tränende Augen. Sie können erste Anzeichen einer Überforderung sein. Der Experte wird die Ursache analysieren und die entsprechenden therapeutischen Ansätze empfehlen.

Hilfe für Kinder mit Augenerkrankungen

Kinder mit Augenerkrankungen fühlen sich bei einem Kinderaugenarzt häufig wohler. Vor allem bei schmerzhaften Behandlungen ist die Entscheidung für eine Augen-Kinderklinik sinnvoll, die leichter in Großstädten, wie Bremen oder Berlin zu finden ist. Doch auch in Dortmund oder Würzburg sorgt ein Expertenteam in der Augenklinik für beste Betreuung. Ein Vergleich lohnt sich auch für Familien, die auf der Suche nach einem gut zu erreichenden Augenlaserzentrum sind.


Ergebnisse nach Städten


Ergebnisse nach Bundesländern